Startseite > Wir über uns > Firmengeschichte

Firmengeschichte

PDFDruckenE-Mail

Firmengeschichte
1932 in der Weltwirtschaftskrise begann am 1.1.1932 August Hauser mit der Fertigung von Ledertreibriemen und führte Isolierungen aus. Gerade hatte sich der junge Unternehmer etabliert, begann der Zweite Weltkrieg und zerstörte das Aufgebaute. 1945 richtete August Hauser die Werkstatt her und schuf für seine Familie bis 1946 wieder eine Wohnung. Langsam ging es bergauf

1960 begann Hansgeorg Hauser den technischen Handel aufzubauen. Die Schwerpunkte: Antriebs-, Förder- und Hebetechnik Schläuche und Armaturen Dichten und Kleben Pflegen und Reinigen Persönliche Schutzausrüstung Objektschutz.

1964 wurde das Gelände Diessemer Bruch 64 erworben, da das Betriebsgelände Oppumer Str. 143/ Diessemer Bruch 7-9 zu klein wurde. 1966 entstand der erste Bauabschnitt Diessemer Bruch 64. Diessemer Bruch 7-9 und die zwei Außenläger wurden hier zusammengefaßt.

1967 starb der Firmengründer August Hauser. Die Treibriemenfertigung wurde aufgegeben.

1968 Gründung der Hauser Dämmtechnik GmbH (HD). "Ihr Partner für Energieeinsparung und Umweltschutz". Der Montagebetrieb wurde aus dem Handelshaus ausgegliedert. Der technische Handel gewann als "verlängertes Magazin der Industrie" an Bedeutung. 1974 entstand der zweite Bauabschnitt Diessemer Bruch 64.

1976 war Hansgeorg Hauser Mitbegründer der HAT GmbH, Handelsgruppe Angewandte Technik, ein bundesweiter Zusammenschluß von 14 technischen Händlern, um Rationalisierungspotentiale und Koordinationsmöglichkeiten besser zu nutzen.

1978 dritter Bauabschnitt, so daß jetzt 1500 qm Lager und 300 qm Büro auf dem Betriebsgelände Diessemer Bruch 64 zur Verfügung stand.

1982 führte der Bundesverband des Isolierhandwerks das von Herrn Hauser mit Herrn Prof. Slansky (Fachhochschule Niederrhein) entwickelte Branchenzeichen ein.

1984 Gründung der Fördergemeinschaft Dämmtechnik Wärme-, Schall- und Brandschutz e.V. Bonn, deren Aufgabe das Marketing des Isolierhandwerks in der Bundesrepublik Deutschland ist. Besonders führte die fachtechnische Beratung und der technische Rechendienst zu einer schnellen Entwicklung. 1992 schloss sich die VÖDU (Verein österreichischer Dämmstoffunternehmen e.V. der Fördergemeinschaft Dämmtechnik an. Nach über 10 Jahren gab Herr Hansgeorg Hauser den Vorsitz der Fördergemeinschaft weiter.

1985 kamen durch Kauf Diessemer Bruch 66 und 1987 Am Verschubbahnof 53 dazu.

1986 Gründung der Hauser Sicherheitstechnik GmbH (HS), "Sicherheit bei Feuer, - Mensch und Umwelt schützen"

1987 Die HauserGruppe hatte mittlerweile über 50 Mitarbeiter. Aus Verantwortung für die Mitarbeiter und für die Unternehmenskontinuität entschloß sich Hansgeorg Hauser die Einzelfirma "August Hauser" in eine GmbH umzuwandeln. Gerd Ellinghoven und Werner Kremer wurden Gesellschafter.

1988 wurde der hatPool gebaut, in dem seither Schulungen und Veranstaltungen stattfinden.

1990 entstanden Am Verschubbahnhof 53 die Büros für die Hauser Dämmtechnik GmbH und die Hauser Sicherheitstechnik GmbH nahe ihren Werkstätten.

1992 Umgang mit Gefahrstoffen, z.B. Altlastensanierungen sind Aufgaben, die wesentlich komplexer als die eines typischen technischen Handelsgeschäftes sind, führten zur Gründung der ESKORTE Lösungen im Umweltschutz GmbH (ES). Ihr Ziel ist es, den Kunden von der Erkennung bis zur Sanierung zu begleiten. Wesentliche Aufgaben sind Beratung, Schulung und die Entwicklung von Lösungskonzepten. Beratung und Produkte sollen überall gleich sein, deshalb entstanden bundesweit Franchising-Partner.

1992 die Hauser-zehn-GmbH in Naunhof bei Leipzig,

1993 die Hauser-acht-GmbH zunächst in Ingolstadt, ab 1995 in Regensburg und

1994 die Hauser-zwei in Seevetal bei Hamburg.

1994 gründeten wir mit einem holländischen Partner die ACTA Milieu + Veiligheidstechniek B.V. in Zeewolde nahe Amsterdam. An diesem Unternehmen ist die ESKORTE GmbH beteiligt.

1994 Um sicherzustellen, daß bundesweit die Montage, Instandsetzung und Wartung unserer CoRRect air Anlagen entsprechend der CE-Norm und der ISO 9000 ff. erfolgt, installierten wir im gleichen Jahr die Hauser Umwelt-Service GmbH (HU), Krefeld.

1995 wurde Sohn Raphael Hauser Mitbegründer der HM Thermo Isolierungs GmbH, die die Isoliermontagen fortführt.

Die Hauser Dämmtechnik GmbH übernimmt die Eigenimmobilienverwaltung und wird 1999 in August Hauser GmbH umbenannt. Der Sohn Stephan Hauser übernahm Gesellschafteranteile der Hauser Sicherheitstechnik GmbH und ist Hauptgesellschafter und Geschäftsführer.

1996 Qualifizierung der FirmenGruppe nach ISO 9001.

2000 ist die HauserGruppe neu strukturiert und der Generationwechsel vollzogen. Die Obergesellschaft mit den Geschäftsführern Stephan Hauser, Hansgeorg Hauser, Werner Kremer ist an allen Regionalgesellschaften und Stephan Hauser an der Obergesellschaft mehrheitlich beteiligt.
Im kulturellen und sozialen Bereich ist die HauserGruppe engagiert. Seit 1964 beginnen jährlich mindestens zwei junge Menschen ihre Ausbildung bei Hauser. Künstler- und Jugendsport-Sponsoring, die jährliche Beschaffung von 1000 Schmetterlingen für das Regenwaldhaus im Krefelder Zoo.

August 2006 wurde das neue Handels- und Dienstleistungszentrum fertiggestellt und bezogen.